Kontakt Infobox

European Meteorological Society

Website WordPress

Vorantreiben der meteorologischen Wissenschaften auf europäischer Ebene

entdecken

Leistungen

  • Beratung
  • Gestaltung
  • Programmierung
  • Support, Updates

Gestaltung und Realisation eines Informationsportals für die European Meteorological Society (EMS)

Informationsportal der European Meteorological Society (EMS)

Die European Meteorological Society (EMS) bietet seit mehr als 20 Jahren eine Plattform auf der sich die Mitglieder aus ganz Europa vernetzten, um die meteorologische Wissenschaft zu fördern.

Die Non-Profit-Organisation fungiert als Dachgesellschaft für über 60 Organisationen, die mehr als 10000 Mitglieder repräsentieren. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, Anwendungen der Meteorologie sowie die der angrenzenden Wissenschaften zu entwickeln und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Beispielsweise entwickeln sie Qualität- und Anerkennungskriterien, die europaweit nutzbar sind oder geben Vorschläge wie ihr Wissenschaftsgebiet bereits in der Schule interessanter vermittelt werden kann. Die Förderung junger Wissenschaftler, die interaktive Gestaltung von Awards-Verleihungen sowie Fotowettbewerbe gehören ebenfalls zum Programm.

EMS kam zu vektorrausch, mit dem Wunsch ihre in die Jahre gekommene Website zu relaunchen und die Inhalte ihrer vorhandenen Website ansprechender und luftiger zu präsentieren – u.a. auch um Besuchern aus nicht-wissenschaftlichen Bereichen zum Lesen und Verweilen einzuladen.

Strukturierung der Inhalte mit individuellen Inhaltstypen

Die vorherige, nüchterne Informationsseite sollte ein moderneres und klarer strukturierteres Erscheinungsbild erhalten und das Layout sich den unterschiedlichen Endgeräten anpassen.

Um die große Inhaltsmenge und die langen Textbeiträge der wissenschaftlichen Plattform für Besucher übersichtlicher zu gestalten, wurde die Website modular aufgebaut und mittels individueller Inhaltstypen wie z.B. „awards“, „people“ oder „events“ unterteilt. Die flexiblen Inhaltsbereiche erlauben der Redaktion Verknüpfungen untereinander herzustellen und lassen sich leichter pflegen.

Bei der Entwicklung des Screendesigns wurde auf das vorhandene Corporate Designs der Gesellschaft aufgebaut. Eine Palette von Blautöne sowie Fotos aus vergangenen Foto-Wettbewerben der EMS prägen den Gesamteindruck und lockern den textlastigen Inhalt auf.

Weitere Neuerungen auf der Homepage sind Share-Buttons zu den gängigen Social Media Plattformen sowie diverse Komfortfunktionen. Letztere ermöglichen es bspw. direkt die Schriftgröße zu verändern oder jede einzelne Seite direkt in Druckqualität auszugeben, d.h. die Druckausgabe der Seite ist nur auf den Inhalt bereinigt und Bilder fallen weg. Eine neue Newsletter-Lösung erlaubt nun eine DSGVO-konforme Kommunikation.

Wir nutzen Cookies, um die Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Okay?